Uncategorized

Projektsteckbrief: Erfassung von KPIs zur Messung der Logistik-Prozesse

Veröffentlicht

Inhalt

Ein aussagekräftiges Kennzahlengerüst (KPIs) kann zur Messung, Überwachung und Optimierung erfolgskritischer Unternehmensleistungen genutzt werden. Neben der rückwirkenden Beurteilung der eingeführten Maßnahmen kann es auch bei genügend aktuellen Daten als operatives Frühwarnsystem für die laufenden Aktivitäten genutzt werden.

In diesem Projekt hat die GFFT eine Reihe von geeigneten Produktherstellern und branchenfokussierten Beratern in ein Team zusammengeführt, um für die Unternehmen ein geeignetes KPI-Gerüst zu erstellen. Die Ergebnisse werden in Form von individuellen KPI-Workshops vor Ort beim Kunden präsentiert und gemeinsam mit ihm auf die  vorliegenden Herausforderungen angepasst.

Mitwirkung

Allgemeingültige KPIs, die sich auf jedes Unternehmen und jeden Bereich anwenden lassen, gibt es nicht. Aus diesem Grund werden die KPIs nach Themenbereichen strukturiert.

In regelmäßigen Treffen werden die KPIs der Themenbereiche gemeinsam gesammelt, konsolidiert und den Anwendern präsentiert. Mit jedem Workshop und jeder Diskussion wird die Qualität der KPIs verbessert.

Als Anwender können Sie entweder der Community beitreten und von den Vergünstigungen profitieren oder als externer Partner das Wissen und die KPIs im Rahmen von Workshops vermittelt bekommen.

Schreibe einen Kommentar